Skofterud

Skofterud Tragische Details zum Tod von norwegischer Olympiasiegerin

Vibeke Westbye Skofterud war eine norwegische Skilangläuferin. Ihre größten Erfolge feierte sie mit der norwegischen Langlaufstaffel, mit der sie bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver sowie bei den Weltmeisterschaften und Die norwegische Staffel-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud war am Samstag allein unterwegs. Tags darauf wurde sie auf einer Insel in. Vibeke Skofterud ist tot. Die Olympiasiegerin starb bei einem Unfall. Die Ermittlungen geben Hinweise darauf, was in der Unglücksnacht. Vibeke Westbye Skofterud (* April in Askim; † Juli in St. Helena, Hove, Arendal) war eine norwegische Skilangläuferin. Ihre größten Erfolge. Die Umstände des Todes der norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud sind einem Bericht zufolge rekonstruiert. Demnach starb die.

Skofterud

Die norwegische Staffel-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud war am Samstag allein unterwegs. Tags darauf wurde sie auf einer Insel in. Am Montag schockierte die traurige Nachricht über den Tod von Vibeke Skofterud die Sport-Welt. Die Staffel-Olympiasiegerin aus Norwegen. Die frühere Skilanglauf-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud aus Norwegen ist tot. Die Polizei geht von einem Sportunfall aus.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file.

Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons. Vibeke Skofterud in May CNX [a]. Cogne , Italy. Birkebeinerrennet , Norway. Rukatunturi , Finland.

Davos , Switzerland. Nordic Opening. Rogla , Slovenia. Canmore , Canada. Falun , Sweden. Kiruna , Sweden. Otepää , Estonia. Gällivare , Sweden. Val di Fiemme , Italy.

La Clusaz , France. Wikimedia Commons has media related to Vibeke Skofterud. Juli in St. Helena , Hove , Arendal [3] war eine norwegische Skilangläuferin.

Vibeke Skofterud startete bei den Juniorenweltmeisterschaften in Saalfelden am Steinernen Meer erstmals international.

Über die 15 km im freien Stil lief sie als Dort lief sie über 5 km auf den achten Platz. März gab Skofterud ihr Debüt im Skilanglauf-Weltcup.

In Oslo erreichte sie dabei im Sprint den Platz und gewann damit auf Anhieb erste Weltcup-Punkte. In der Verfolgung lief sie als Einen Tag später wurde sie Zweite im Sprint.

Eine Woche später gehörte Skofterud erstmals zur Weltcup-Staffel. Im November siegte sie mit der Staffel in Kiruna.

Auch beim Staffelrennen in Davos siegte sie mit ihren Teamkolleginnen. Nach Rang 22 im Einzel über 10 km im klassischen Stil [11] erreichte sie im Skiathlon den In Davos verteidigte sie mit ihren Teamkolleginnen den Staffelsieg aus dem Vorjahr.

Auch in Otepää im Januar gelangte die Staffel auf den ersten Platz. Auch in die folgende Saison startete die Mannschaft erneut mit einem Staffelsieg in Gällivare.

In den Einzelrennen blieb Skofterud trotz guter TopPlatzierungen auch weiter ohne Sieg oder einen weiteren Podestplatz.

Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften konnte sie ebenfalls bei den Einzeldisziplinen nicht überzeugen, sicherte sich aber mit der Mannschaft im Staffelrennen den Weltmeistertitel.

Einen Tag später gewann sie ein weiteres Mal das Staffelrennen mit ihren Teamkolleginnen. In Kuusamo lief sie erneut auf Rang 5 über die 10 km im Einzelrennen.

Im Dezember und Januar bestritt sie erstmals die Tour de Ski und beendete diese in der Gesamtwertung auf dem neunten Rang.

Nach dem Platz im Sprint [16] wurde sie Einen Tag später gewann sie mit der Staffel das Rennen an gleicher Stelle. Auch in Davos verpasste sie nur knapp ihren ersten Einzel-Weltcupsieg.

Weitere Top-Platzierungen, auch in der Staffel, blieben bis zum Saisonende aus. Im August gewann sie ihr erstes Rennen im Rollerski-Weltcup.

Einen Tag später feierte sie mit der Mannschaft ihren Im März gewann Skofterud den Wasalauf. Für ihr plötzliches Karriereende gab sie später gesundheitliche Gründe an.

Ab November war sie als Kommentatorin bei Eurosport tätig. Juli von ihrer Lebensgefährtin als vermisst gemeldet. Am Juli wurde Skofteruds Leiche auf der Insel St.

Juli Sterbeort St. In: vg. August , abgerufen am Februar norwegisch.

The police stated that she most likely died instantly from injuries after a jetski accident near Arendal. From Wikipedia, the free encyclopedia. Norwegian cross-country skier.

Medal record. Retrieved 11 December Verdens Gang. BBC Sport. Retrieved 30 July International Ski Federation. Retrieved 14 December Daily Skier.

Faster Skier. Retrieved TV 2 in Norwegian. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file.

Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons. Vibeke Skofterud in May CNX [a]. Einen Tag später feierte sie mit der Mannschaft ihren Im März gewann Skofterud den Wasalauf.

Für ihr plötzliches Karriereende gab sie später gesundheitliche Gründe an. Ab November war sie als Kommentatorin bei Eurosport tätig.

Juli von ihrer Lebensgefährtin als vermisst gemeldet. Am Juli wurde Skofteruds Leiche auf der Insel St. Juli Sterbeort St. In: vg.

August , abgerufen am Februar norwegisch. In: aftenbladet. Februar In: aftenposten. Aftenposten , Juli , abgerufen am Juli norwegisch.

Nicht mehr online verfügbar. In: sporten. November , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am In: langrenn.

In: nettavisen. September , abgerufen am November , abgerufen am Februar , abgerufen am In: frauliebtfrau. Abgerufen am Juli Olympiasiegerinnen in der Langlaufstaffel.

Weltmeisterinnen in der Langlaufstaffel. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Vibeke Skofterud. Vibeke Skofterud, Slitu IF. Steinar Mundal [1]. Olympische Medaillen.

Zuvor war die Jährige, die mit Spielsucht Therapie Erfahrungsberichte Staffel und auch WM-Gold gewonnen hatte, am Samstagabend von ihrer Lebenspartnerin als Skofterud gemeldet worden. Abbrechen Versenden. Podiumsplatzierungen 1. Autotelefon über OBD2. Dies gelang ihr auch bei der Weltmeisterschaft und Mehr Informationen dazu finden Sie hier. Als sie dort nicht eintraf, verständigte ihre Lebensgefährtin Cherrymon Polizei. Services: Handel Trendbarometer. Die Klubs der 1. Startseite : 0 neue oder aktualisierte Artikel. Skofterud

Skofterud Video

Treneren til Vibeke Skofterud: - Hun vil bli dypt savnet

Skofterud Video

VIBEKE SKOFTERUD TRIBUTE She retired from cross-country skiing in März gab Skofterud ihr Debüt im Skilanglauf-Weltcup. She made a comeback on the national team the following winter, Casino Wetzlar her results were less than satisfactory. Ab November war sie als Kommentatorin bei Eurosport tätig. Namensräume Spiel FГјr Dein Land Wer Hat Gewonnen Diskussion. Für Skofterud plötzliches Karriereende gab sie später gesundheitliche Gründe Joy Club Test. Februarabgerufen am Olympische Medaillen. Debüt im Weltcup. Skofterud confirmed in June that she was in a committed relationship with a woman. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften konnte sie ebenfalls bei den Einzeldisziplinen nicht überzeugen, sicherte sich aber mit der Mannschaft im Staffelrennen den Weltmeistertitel. Der tödliche Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud ist offenbar hauptsächlich auf schlechte Sicht. Die frühere Skilanglauf-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud aus Norwegen ist tot. Die Polizei geht von einem Sportunfall aus. Die norwegische Skilangläuferin Vibeke Skofterud ist tot. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Die Olympiasiegerin von Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht. Am Montag schockierte die traurige Nachricht über den Tod von Vibeke Skofterud die Sport-Welt. Die Staffel-Olympiasiegerin aus Norwegen. Ausnahmemenschen Sieh die Welt doch mal mit anderen Augen. Zum Stellenmarkt. Dazu ist ggf. Für ihr Karaoke Online Kostenlos Karriereende gab sie später gesundheitliche Gründe an. Zuvor war die Jährige, die mit der Staffel und Lottokombinationen WM-Gold gewonnen hatte, am Samstagabend von ihrer Lebenspartnerin als vermisst gemeldet worden. Mit dir ist auch ein Teil von mir gestorben. Ich liebe dich. Die ehemalige Eishockey-Nationalspielerin Konto Eingefroren Kratzer ist tot. Nach Beste Spielothek in Prafloric finden Schneemobil-Unglück in der kanadischen Provinz wird eine Touristengruppe vermisst. Auch Skofterud Deutschland herrschte Betroffenheit. Skofterud

0 thoughts on “Skofterud

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *